Hermann Hesse: Unterm Rad



Menü


  Startseite
  Über...
  Über Hermann Hesse
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/k-master92

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Beschreibe Hans Giebelraths Entwicklung in Maulbronn als Prozess von Selbstfindung und Selbstentfrem

Man merkt das Hans sehr stark von der Beziehung mit Hermann beeinflusst wird. Am Anfang muss er sich umstellen, auf das Leben im Kloster. Aber er konzentriet sich sehr aufs lernen. Er verhält sich eigendlich so wie schon zu Hause.

Erst mit der Freundschaft mit Hermann Heilner ändert es sich. Er hat endlich einen Freund dem er seine Gefühle sagen kann und er entdeckt neue Gefühle. Auch als er sich von Hermann verhält dindet er trotzdem nicht zu seinem alten erfolgsorientierten Ich zurück, sondern bleibt weiter faul und entdeckt neue Gefühle wie Schuld und Feigheit. Nach dieser (Beziehungs)krise hat sich Hans verändert: Er ist jetzt "wärmer, schwärmerischer und zärtlicher" geworden und unterscheidet sich fast ganz von seinem alten Ich.

7.6.08 09:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung