Hermann Hesse: Unterm Rad



Menü


  Startseite
  Über...
  Über Hermann Hesse
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/k-master92

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Rolle von Schuhmacher Flaig

Der Schuhmacher Flaig wird im Buch als guten Freund von Hans beschrieben, der stehts nur das Beste für den Jungen machen will. So versucht er im 2.Kapitel Hans auszureden, den Privatunterricht für das Examen anzunehmen. Er meint Hans sollte nicht die übrige Zeit "verpauken", sondern seine Ferien genießen. Flaig führt auch einen privaten Streit mit dem Dorfpfarrer und wirft ihm vor, die Bibel falsch zuverbreiten. Dies erzählt er Hans, der darauf noch mehr interesse an dem Unterricht hat. Insgesamt würde ich sagen, das Flaig sozusagen das gute Gewissen von Hans ist und ihm seine verlorene Kindheit, wenigstens nur kurz, zurückgeben will.
1.6.08 19:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung